airlines — 26. September 2012 at 12:37

Catwalk über den Wolken

by
Christian Lacroix, Pierre Balmain und Jette Joop: die schönsten

Christian Lacroix, Pierre Balmain und Jette Joop: swoodoo zeigt die schönsten Designer-Uniformen des Flug- und Bodenpersonals
Designermode an Bord: Die Fashion Shows sind im vollen Gange und die Modewelt blickt nun nach Mailand und Paris. Doch nicht nur in den europäischen Metropolen dreht sich alles um Labels, Stoffe und Farben, auch an Bord vieler Fluggesellschaften finden Modebegeisterte Modelle internationaler Stardesigner – und zwar an den Stewardessen und Stewards. „Viele wissen gar nicht, dass die meisten Fluggesellschaften ihr Kabinenpersonal mit Uniformen renommierter Modeschöpfer ausstatten“, sagt Dr. Christian Saller, Geschäftsführer der führenden deutschen Flugsuchmaschine www.swoodoo.com. „Für die Fluggesellschaften sind Outfits namhafter Designer ein Imagegewinn, aber auch für die Modemacher bedeutet so eine Kollektion ein Vorzeigeprojekt – und eigene Kreationen, die oft jahrelang von den Airline-Mitarbeitern getragen werden.“ swoodoo stellt die Fluggesellschaften vor, bei denen Passagiere beim nächsten Flug definitiv auf die schönen Uniformen achten sollten.

Oman Air fliegt auf Balenciaga
Edel, elegant und ein Hauch orientalisch: Wenn das Flugzeug zum Laufsteg und die Stewardess zum Top-Model wird, die eine Kreation von Balenciaga trägt, befindet man sich zweifellos an Bord von Oman Air.

Jette Joop’s Design-Vision für airberlin
Fashion-Business Lunch: Als sich Joachim Hunold, Gründer und ehemaliger CEO von airberlin, und die Modeschöpferin Jette Joop 2005 zum Lunch trafen, nahm sie kein Blatt vor den Mund. Die erfolgreiche Modedesignerin teilte Hunold mit, dass die Outfits seiner Angestellten nicht mehr zeitgemäß seien und dringend einem Make-over unterzogen werden sollten. Kurze Zeit später erhielt Jette Joop den Auftrag.

Delta setzt auf knalliges Rot
Designer Richard Tyler – bekannt für schöne Schnitte und raffinierte Details – entwarf die neuen Uniformen der amerikanischen Fluggesellschaft Delta. Im Herbst 2005 präsentierte Tyler bei der New York Fashion Week die Uniformen der Airline.

Zurück zu blau mit Mart Visser
KLM Royal Dutch moderne Kreationen für Flugbegleiterinnen und Pilotinnen wurden von dem holländischen Designer Mart Visser entworfen. Mit der neuen Kollektion kehrt die Airline zum legendären Blau zurück, das jahrelang das Erscheinungsbild der Fluggesellschaft prägte.

Faltensaum für die Singapore Girls von Pierre BalmainDas „Singapore Girl“ verkörpert die Tradition von Singapore Airlines: freundlichen Service und asiatische Gastfreundschaft. Die Uniform des Singapore Girls heißt Sarong Kebaya. Ihr Schöpfer war Pierre Balmain, ein französischer Couturier, der auf der Spitze seines Erfolges in den 60er Jahren nur für Frauen arbeitete, die erotisch und unnahbar zugleich waren, wie seine Lieblingskundinnen Hildegard Knef und Lilli Palmer.

Französischer Chic von Christian Lacroix für Air France
Haute Couture, Prêt-à-porter oder die Kostüme für die „Reinvention“-Tour von Madonna – der französische Modegott Christian Lacroix stattete auch die rund 35.000 Mitarbeiter von Air France aus. Seine französisch elegante Kollektion wird bis 2015 das Bild der Airline prägen. Dominierend ist marineblau, seit über 70 Jahren die elegante Hausfarbe von Air France.

Die Models wirken zwar gelangweilt, doch die Outfits sind top!
Immer adrett: das Personal der Air Berlin by Jette Joop

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.