airlines — 13. Februar 2013 at 11:44

Erstes exklusives A380-Terminal der Welt eröffnet: Alle 20 Gates von Concourse A in Dubai vollständig in Betrieb

by

Concourse A Opening (2)Emirates und Dubai Airports verkündeten am Sonntag den erfolgreichen Abschluss der schrittweisen Eröffnung des Concourse A – des weltweit ersten, ausschließlich für den A380-Betrieb gebauten Abflugbereich am Dubai International Airport. Alle 20 A380-Gates sowie die exklusiven Emirates First-Class- und Business-Class-Lounges, die eine Fläche von 29.000 Quadratmeter einnehmen, sind nach einer Einführungsphase von fünf Wochen vollständig in Betrieb.
Am 2. Januar 2013 startete mit Flug EK003 nach London-Heathrow der Testbetrieb mit zunächst vier geöffneten Gates in Concourse A. Im ersten Monat fertigte Concourse A insgesamt 589.234 Passagiere und 461.972 Gepäckstücke für über 2.450 Flüge ab.
Tim Clark, President Emirates Airline: „Die vollständige Inbetriebnahme von Concourse A ist ein wichtiger Meilenstein für unsere kontinuierlichen Wachstumspläne. Concourse A unterstreicht die Führungsrolle von Emirates im Bereich innovativer Produkte und Serviceleistungen sowie unseren Anspruch, Passagieren ein unvergleichliches Reiseerlebnis zu bieten. Mit 31 A380-Jets in der Flotte und weiteren 59 bestellten Flugzeugen ist Emirates der weltweit größte Betreiber dieses Flugzeugtyps. Daher ist eine solche Einrichtung von Weltrang, die unserem Bedarf angepasst ist und unsere Führungsposition widerspiegelt, die logische Konsequenz.“

Das Streckennetz der vielfach ausgezeichneten Fluggesellschaft umfasst 129 Destinationen in über 70 Ländern auf sechs Kontinenten. Emirates betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit, bestehend aus 197 Großraumflugzeugen, darunter 31 Airbus A380. Mit insgesamt 90 fest bestellten Jets vom Typ A380 ist Emirates weltweit der größte Kunde. Passagieren der First Class und Business Class steht ein kostenloser Chauffeur-Service in Deutschland und Dubai sowie an vielen internationalen Flugzielen zur Verfügung. In exklusiven Emirates-Lounges genießen First-Class- und Business-Class-Passagiere bereits vorab den Komfort, den sie an Bord gewohnt sind. Emirates bietet großzügige Gepäckbestimmungen: Passagiere in der Economy Class können mit 30 kg, in der Business Class mit 40 kg und in der First Class mit 50 kg Freigepäck reise. Weitere Informationen unter www.emirates.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.