Allgemein — 25. Februar 2014 at 18:08

Go Green – Go Thailand

by

Michael_Spencer_Hilltop_Reserve_hr„Green Season“ mit viele Extras von Mai bis September im Six Senses Yao Noi Beyond Phuket. 30 Eiscremesorten, Mangrovenwaldwanderungen und Openair-Kino kostenlos.
Von 15. Mai bis 30. September hat das thailändische Six Senses Resort Yao Noi Beyond Phuket nach dem Erfolg von 2013 auch dieses Jahr eine Green Season eingeläutet. Während der Sommermonate dürfen sich die Resortgäste über eine ganze Palette von Extras freuen, die im Zimmerpreis bereits inbegriffen sind: beispielsweise 30 Sorten Eiscreme, Partner-Rabatt bei den traditionellen Thai-Kochkursen, morgendliches Yoga mit Blick über die Phang Nga Bay oder Openair-Kino unter dem Sternenhimmel.

Die sogenannte Green Season bezeichnet die bei Weitem bunteste Jahreszeit im Six Senses Yao Noi. Tropische Vögel und Schmetterlinge bevölkern die Insel unter dem schattigen, grünen Dach des Regenwaldes. Die unberührten Strände werden zur exklusiven Idylle, mit strahlend-weißem Sand und inspirierenden Sonnenuntergängen.

Als besonderes Green Season-Programm gibt es von Mitte Mai bis Ende September zahlreiche Annehmlichkeiten für die Gäste. Wer einen der beliebten Kochkurse in traditioneller, thailändischer Küche bucht, kann den Partner ohne Aufpreis mitbringen. An den dreistündigen Kochkurs, der alles über einheimische Gewürze, frische Zutaten oder spezielle Techniken in der Zubereitung vermittelt, schließt sich ein gemeinsames Mittagessen an. Zum Dessert – und auch sonst ganztägig – stehen 30 köstliche Eiscremesorten oder Sorbets zur Wahl, hausgemacht und kostenlos.

Für die Buchung einer 60minütigen Spa-Behandlung im Six Senses Spa gibt es eine halbstündige Anwendung gratis dazu. Wellness-Freunde können sich außerdem jeden Morgen beim Yoga oder Streching auf der Yoga-Plattform mit Blick über die Phang Nga Bay treffen – Bewegung, frische Luft und herrliche Aussicht inbegriffen. Bei einer (kostenlosen) geführten Wanderung durch die Natur rund um das Resort lernen die Gäste einheimische Tier- und Pflanzenarten und insbesondere die Mangrovenwälder kennen.

Abends, wenn die Sonne malerisch über der Bucht im Meer versinkt, geht der zweite Sundowner im Hilltop oder The Den auf das Haus. Dies gilt für alle Drinks zwischen 16.30 und 18.30 Uhr. Zur vorgerückten Stunde lädt das Openair-Kino allabendlich zu zeitlosen Filmklassikern unter dem Sternenhimmel ein; natürlich mit Popcorn, wie es sich für einen richtigen Kinoabend gehört.

Weitere Informationen zum Resort: http://www.sixsenses.com/resorts/yao-noi/destination

Yoga Platform

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.