aviation — 12. Mai 2014 at 12:14

Around the World mit dem Four Seasons Jet – The sky is the limit!

by

Exterior_PAINTWORK_v019_0000[1]Die Hotelgruppe setzt neue Maßstäbe mit dem ersten voll gebrandeten Privatjet der Hotellerie. Das Motto „Der Himmel ist das Limit“ – das ist bei Four Seasons Hotels and Resorts bald wörtlich zu nehmen. Die Hotelgruppe setzt mit dem Launch des Privatjets erneut Maßstäbe in der Luxushotellerie. Der exklusive Four Seasons Jet geht ab Februar 2015 auf Reisen.

WOW-Erlebnisse auch an Board
Mit einem Four Seasons Schriftzug auf dem Flugzeugrumpf und dem Logo auf dem Heck sowie einer überzeugenden Innen- und Außengestaltung wird die komplett nachgerüstete Boeing 757 ab Februar 2015 insgesamt 52 Gäste transportieren und dabei wahrlich unvergessliche Reiseerlebnisse schaffen. Ausgesuchtes Four Seasons In-Flight Personal, darunter auch ein „On Board Concierge“, der individuelle Wünsche und Vorlieben mit den Kollegen in den Zielhotels koordiniert, sorgen dafür, dass es bei der Reise alles andere als gewöhnlich zugeht. Momentan stehen drei Reisetermine im Februar, April und August zur Verfügung.„Unseren legendären Service in neue Höhen und nun in den Himmel zu bringen ist eine konsequente Erweiterung unserer Konzepts, wie wir es seit nunmehr über fünfzig Jahren verfolgen“, sagt Susan Helstab, Executive Vice President Marketing bei Four Seasons Hotels and Resorts. „Der Four Seasons Jet zelebriert die unvergleichlichen Momente und Menschen bei Four Seasons, die unser Unternehmen so besonders machen. Und er spiegelt unseren Pioniergeist wider, ebenso wie die Erwartungen des Luxusreisenden von heute.“

In 2012 gab es mit der Einführung ausgewählter Privatjet-Reisen zu Four Seasons Häusern rund um den Globus bereits den ersten Vorstoß, die Zukunft der Luxusreiseindustrie neu zu definieren. Mit dem komplett gebrandeten Four Seasons Jet erwartet die Gäste nun der Komfort von handgefertigten Lederschlafsitzen, eine international inspirierte Küche auf Four Seasons Niveau sowie gewohnt hohe Service Standards – an Bord sowie auf dem Boden. In-Flight Wi-Fi sorgt dafür, dass individuelle Wünsche wie Spabehandlungen, Golf Tee Times oder private Ausflüge reibungslos und wortwörtlich wie im Fluge mit dem Zielhotel koordiniert werden, was ein maßgeschneidertes Reiseerlebnis garantiert. Zudem haben die Reisenden Zugang zu Erlebnissen, die exklusiv den Jetpassagieren zur Verfügung stehen.

„Die Entscheidung, solch einmalige Reisen an Bord eines exklusiv gestalten Four Seasons Jets anzubieten, beweist ein Verständnis der sich verändernden Anforderungen und Präferenzen unserer Gäste“, fügt Helstab hinzu.“ Wir gehen damit auf deren Wunsch ein, Abenteuer und einmalige Erlebnisse mit dem Luxus eines Four Seasons Aufenthalts zu verbinden.“

Sicher spektakulär – aber nicht günstig. Dir Reservierungen an Bord des Four Seasons Jets sind ab sofort für die folgenden Reisen möglich:

• „Around the World“, Februar 2015: Das Abenteuer startet in Los Angeles und endet mit einem festlichen Dinner in London. Bei dieser 24-Tage-Reise, die sich auf neun Ziele rund um die Welt erstreckt, besuchen die Teilnehmer pulsierende Städte, entdecken exotische Inseln und erleben architektonische Wunder sowie atemberaubende Naturphänomene. Höhepunkt ist ein exklusiv für die Four Seasons Jet Passagiere arrangierter Stopp beim Taj Mahal. Die Übernachtungen finden ausschließlich in Four Seasons Hotels und Resorts statt. (Preis: Around the World, February 2015 – Pricing: USD 119,000 per person based on double occupancy)

• „Around the World“, August 2015: „Episch“ ist das richtige Wort, um diese Reise voller Wunder zu beschreiben. Neun unvergessliche Destinationen stehen auf dem Programm, mit Aufenthalt in drei brandneuen Four Seasons Häusern, darunter auch der ersten Safari Lodge der Gruppe in der abenteuerreichen Serengeti. Die Gäste erwarten 24 Tage Erlebnis pur: Von der Verbotenen Stadt in Peking und der Medina in Marrakesch über die einmalige Unterwasserwelt der Malediven und das quirlige Gewusel des weltgrößten Fischmarkts in Tokio, bis hin zu einem glanzvollen Abschlussdinner in New York.(Preis: Around the World, August 2015 – Pricing: USD 119,000 per person based on double occupancy)

Jede Reise beinhaltet Flüge und Transfers, aufgeführte Ausflüge, alle Mahlzeiten sowie die luxuriöse Unterbringung in Four Seasons Hotels und Resorts.

Der Four Seasons Jet mit Personal und Crew kann auch privat gechartert werden.

Weitere Informationen zum Jet finden Sie unter www.fourseasons.com/jet

FSH_1913

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.