auto — 19. Oktober 2012 at 15:57

Geschärftes Profil

by
Noch mehr Kühlöffnungen sorgen für noch bessere Bremsbelüftung und thermische Bedingungen. Der Betrachter glaubt, der Wagen will die Strasse in seinen Schlund aufsaugen.

Der neue Gallardo LP 560-4 und LP 570-4 Edizione Tecnica

Auf dem Pariser Automobilsalon präsentierte den erfolgreichsten Supersportwagen seiner Geschichte in neuem Design – noch aggressiver und noch extremer: der neue Gallardo LP 560-4 und der LP 570-4 Edizione Tecnica. Eine neue Frontpartie und Heck unterstreichen die Ausnahmestellung von Coupé und Spyder beim neuen Gallardo LP 560-4 mit permanentem Allradantrieb.

Daneben werden die Topmodelle der Gallardo Baureihe, der LP 570-4 Superleggera und der LP 570-4 Spyder Performante, optional als aufgewertete Edizione Tecnica angeboten. Insgesamt präsentieren sich die sechs Modelle der Gallardo Familie jetzt eindeutig differenziert und sind weiterhin für jeden Fahrertyp perfekt individualisierbar. Die neuen Gallardo Versionen sind ab November 2012 bei den Lamborghini Händlern verfügbar.

 

 

Der neue Gallardo LP 560-4

Für Oper oder Rennstrecke, ganz wie Sie wollen.

Das einzigartige Design mit seiner messerscharfen Linienführung ist einer der wichtigsten Gründe für den großen Erfolg des Lamborghini Gallardo in Europa, im Nahen Osten, in den USA und auf den Märkten Asiens. Fast 13.000 Exemplare haben die Werkshallen in Sant’Agata Bolognese bereits verlassen. Für den Gallardo LP 560-4 wurde dieses Design jetzt weiter akzentuiert. Die neu gestaltete Front ist geprägt von Dreieck und Trapez, zwei für die Designsprache von Lamborghini sehr typische Formen: Diagonale Stege in Wagenfarbe und in Schwarz unterteilen die Frontpartie, die insgesamt noch etwas breiter, kräftiger und stärker mit der Straße verbunden erscheint. Die perfekte Ergänzung dazu sind die deutlich vergrößerten Lufteinlässe vor den Vorderrädern und die neuen polierten 19-Zoll-Leichtmetallräder im Design „Apollo“. Sie sind in mattem Schwarz lackiert, mit präzise herausgearbeiteten und in Silber polierten Stegen.

Ebenfalls komplett neu ist das noch dynamischer gestaltete Heck des Gallardo LP 560-4. Dreieck und Trapez sind natürlich auch hier die bestimmenden Designmotive. Der Luftauslass für das Triebwerk hat jetzt eine größere Fläche, was die thermodynamische Effizienz steigert. Optional ist ein Styling Paket lieferbar, bei dem der untere Frontspoiler, die Luftgitter vorne und hinten sowie die Querstrebe der Heckverkleidung in hoch glänzendem Schwarz lackiert sind. Dies gibt dem Gallardo LP 560-4 einen noch kraftvolleren Auftritt.

 

Der neue Gallardo LP 570-4 Superleggera Edizione Tecnica

Als wäre mattschwarz alleine nicht schon böse genug: nun gibt es den Superleggera auch noch mit agressiven, roten Kontraststreifen.

Mit noch konsequenterem Leichtbau-Design und einem Fokus auf höchste Performance sowie puristischen Auftritt markieren der LP 570-4 Superleggera und der LP 570-4 Spyder Performante die Spitze der Gallardo Familie. Als optionale Edizione Tecnica profitieren sie von einer nochmals verbesserten Ausstattung und bekommen einen individuelleren Auftritt. So gehören zur Edizione Tecnica neben dem großen, feststehenden Heckflügel auch die Bremsen in Karbon-Keramik- Technologie. Sie verbinden geringes Gewicht mit höchster Standfestigkeit und Lebensdauer und bringen das Leistungsgewicht auf nur 2,35 kg/PS, einem der besten Werte im Segment.

 

 

 

Ihren besonderen Auftritt unterstreicht die Edizione Tecnica durch drei neue exklusive Farbkombinationen, bei denen jeweils der komplette Dachbogen und die vorderen Lufteinlässe in Kontrastfarbe lackiert werden.

Lieferbar sind:

  • Nero Nemesis (Mattscharz) mit ArancioArgos (Orange)
  • Bianco Canopus (Mattweiß) mit ArancioArgos
  • ArancioArgos als Grundfarbe mit Akzenten in Nero Nemesis.

Darüber hinaus sind auch die neuen Gallardo Modelle mit dem exklusiven und bereits bekanntem Ad Personam Programm nahezu unbegrenzt individualisierbar.

Der neue LP 560-4 und die EdizioneTecnica für den LP 570-4 Superleggera und den Spyder Performante unterstreichen – auch in der Designsprache – die Unterschiede in technischer und fahrdynamischer Hinsicht innerhalb der allradgetrieben Modelle in der Gallardo Range.  Neben den allradgetriebenen Gallardo Modellen ist weiterhin der Gallardo LP 550-2 als Coupé und Spyder erhältlich. Mit seinem puristischen Hinterradantrieb spricht er Fahrer an, die einen besonders aktiven und engagierten Fahrstil bevorzugen. Der Gallardo LP 550-2 bietet das einzigartige Design und die Performance eines Lamborghini in einfacher und unkomplizierter Form.

Informationen
www.lamborghini-muenchen.com
www.lamborghini.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Lamborghini

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.