exclusiv golfen — 5. August 2013 at 14:45

Tipps und Tricks von Bernhard Langer und Gary Player

by
Bild1_Dr Peters-Langer-Bogner-Schmidt
Dr. Hans-Walter Peters (Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter von Berenberg), Bernhard Langer, Willy Bogner, Dr. Joachim Schmidt (Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes Benz Cars)

Eine Golfrunde mit möglichst viel Spaß absolvieren und dazu von den Stars der European Senior Tour noch Tipps für das eigene Spiel zu bekommen. Das war das Ziel für die Gäste der beiden ProAm Turniere im Rahmen der Berenberg Masters 2013, im Golf und Land-Club Köln. Bei herrlichsten Bedingungen und einem hervorragend präparierten Platz, wurde dieses Ziel voll erreicht. Die bekanntesten Teilnehmer dieses Turniers der European Senior Tour, allen voran Bernhard Langer und Gary Player, wurden auch nicht müde, mit ihren Spielpartnern zu sprechen und ihnen immer wieder wertvolle Hinweise zu geben. Unter diesen Gästen waren unter anderem Dr. Hans-Walter Peters, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter von Berenberg, Mode- und Filmemacher Willy Bogner, Dr. Joachim Schmidt (Leiter Vertrieb und Marketing Mercedes Benz Cars), Peter Streit, Rolex Deutschland, Georg von Waldenfels, ehemaliger Präsident des Deutschen Tennis Bundes oder Reinhard Schulte, ehemaliger Vorstand der Signal-Iduna Versicherungen.

Für alle Teilnehmer wurde so die Runde über 18 Löcher nicht nur zum reinen Vergnügen, sondern auch zu einem Erfolgserlebnis. Besonders für Dr. Hans-Walter Peters, Reinhold Schulte und Dr. Michael Schürenkrämer, die Partner von Bernhard Langer am ersten Tag. Sie belegten auf eindrucksvolle Art und Weise den ersten Platz. Dahinter folgte das Team von Paul Eales (England), der in Köln Refrath sein erstes Turnier auf der European Senior Tour bestreiten darf weil er am Freitag, 2. August, seinen 50. Geburtstrag feiert! Im zweiten ProAm Turnier war das Team von Paul Wesselingh – zweifacher Gewinner auf der European Senior Tour 2013 – erfolgreich.

Für Bernhard Langer, der am Freitag um 11.10 Uhr als Favorit der Berenberg Masters 2013 an den Abschlag gehen wird – gemeinsam mit Peter Fowler (Australien) und Barry Lane (England), tragen ProAm Turniere auch dazu bei, dass Amateurgolfer die Leistung der Professionals besser einschätzen können: „Alle Amateurspielerinnen und –spieler haben sich einen Eindruck verschaffen können, welche Anforderungen der Platz unter Turnierbedingungen an alle Profis stellen wird!“

Weitere Informationen unter: www.berenbergmasters.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.