gourmet — 2. Februar 2015 at 16:07

Alta Badia – Skifahren mit Genuss auf klassisch italienische Art garniert mit vielen Sternen

by

Entdecken Sie auf Skiern die kulinarischen Schätze Italiens.
Spitzenköche verführen auf über 2000 Meter Höhe zu einer wohlschmeckenden Reise durch die Regionen Italiens.

Südtirol Marketing_kleinDiese Initiative bringt den puren Genuss auf die Gipfel. Oben am Berg warten Köstlichkeiten der besten italienischen Küche, die unterwegs mit Skiern oder zu Fuß goutiert werden können. Bei dieser Genusstour werden Sie von der Vereinigung „Le Soste” begleitet. Gegründet wurde sie von den legendären Köchen Gualtiero Marchesi und Antonio Santini, um damit die echte italienische Küche in der Welt bekannter zu machen. Zusammen mit dem Tourismusverband Alta Badia hat „Le Soste” eine gastronomische Tour zusammengestellt, bei der typische Gerichte der verschiedenen italienischen Regionen verkostet werden können. Von Nord nach Süd, von Ost nach West. Dabei werden 14 Köche von internationalem Rang jeweils ein traditionelles Gericht kreieren, das dann bei den teilnehmenden Skihütten angeboten wird. Jedes Gericht wird eine ganz spezielle Geschichte erzählen und die über Jahrhunderte gewachsenen Geschmäcker der jeweiligen Region aufbereiten. Entscheide Dich für das Gericht deiner Wahl und erlebe Skifahren mit Genuss. Was dabei auf den Teller kommt, das wird höchsten Ansprüchen gerecht werden. Authentische Zutaten der allerbesten Qualität schaffen die Basis für unvergleichliche Genusserlebnisse. Diese Küche repräsentiert einen wertvollen Teil der italienischen Kultur und zeigt einmal mehr, wie bedeutsam die Küche für Italien ist. Jeder Küchenchef wird dabei mit einer konkreten Skihütte verbunden sein, in der sein Gericht während des gesamten Winters angeboten wird. Zu jedem der Gerichte ein Südtiroler Wein angeboten.

Die teilnehmenden Küchenchefs und die jeweiligen Hütten:

  • Norbert Niederkofler (St.Hubertus**) – Col Alt
  • Matteo Metullio (La Siriola*) – Piz Arlara
  • Nicola Laera (La Stüa de Michil*) – Bamby
  • Matteo Rizzo (Il Desco**) – Jimmy
  • Lina Fischetti (Oasis Sapori Antichi**) – Mesoles
  • Claudio Sadler (Sadler**) – I Tablá
  • Giancarlo Morelli (Pomiroeu*) – Bioch
  • Martin Dalsass (Talvo by Dalsass*) – Pralongiá
  • Lucio Pompili (Symposium Quattro Stagioni) – Las Vegas
  • Pino Cuttaia (La Madia**) – Pic Pré
  • Giancarlo Perbellini (Perbellini**) – Club Moritzino
  • Marco Sacco (Piccolo Lago**) – Lée
  • Luca Marchini (L’Erba del Re*) – Nagler
  • Ilario Vinciguerra (Ilario Vinciguerra**) – L’Tamá

Lebensqualität im Schnee. Alta Badia schafft mit seinen gastronomischen Angebot eine unvergleichliche Kombination aus Wintersport und feiner Küche und unterstreicht damit seine herausragende Position als Genussregion im Herzen der Südtiroler Dolomiten. Gerichte auf höchstem kulinarischen Niveau mit besonderem kulturellen Hintergrund, dazu exzellente Weine und die bezaubernde Atmosphäre der Skihütten schaffen unvergessliche Erlebnisse.

6 Weitere Termine für Ihren Ski-Kalender in Alta Badia…
Im Januar folgt dann mit der zehnten Ausgabe des “Chef’s Cup Südtirol” ein weiterer gastronomischer Klassiker. Am 15. März schließlich steht “Roda dles Saûs” auf dem Programm. Eine Veranstaltung, die sich eine Woche lang ganz mit  traditionellen ladinischen Küche beschäftigt und bei den Hütten rund um Heiligkreuz stattfindet. Der Winter für Genießer endet schließlich Ende März mit der “Wein Skisafari”. Ein Tag, der ganz dem Wein gewidmet ist. Ein ganz besonderes Erlebnis für alle Sinne ist das “Frühstück mit Pulverschnee”. Früh am Morgen, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Dolomitengipfel verzaubern, bringen Schneeraupen die Gäste hinauf zum Col Alt oder Piz Sorega. Oben in den teilnehmenden Hütten wartet jeweils ein verführerisches Frühstück mit besten regionalen Zutaten und danach locken die jungfräulichen Pisten, die einem dann fast alleine gehören.

Für weitere Informationen: Tourismusverband Alta Badia
www.altabadia.org
Tel.: +39 (0)471/836176-847037

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.