gourmet — 27. Mai 2013 at 17:47

Besser essen in: Venedig

by
DSC_0150
Diesig wie ein typischer Tag in Venedig… Da hilft nur Zuflucht in einer typischen Trattoria.

Der Fisch kommt fangfrisch aus der Lagune, der Wein aus dem Umland und die Köche haben die schnörkellose Kochkunst perfektioniert. Unsere Tipps für gute Restaurants.

Restaurant La Caravella
www.restaurantlacaravella.com
Das traditionsreiche Restaurant „La Caravella“ liegt nur 2 Minuten vom Markusplatz entfernt. Die Einrichtung erinnert ein bisschen an das Innere eines Schiffbauches und lädt mit urigem Charme gerade an trüben Tagen zu einem ausgedehnten Essen ein. Spezialität sind hier die „Sarde in saor“, das sind süß-saure Sardinen, eingelegt mit Zwiebeln und Pinienkernen.

dsc_0039

Osteria alle Testiere
www.osterialletestiere.it
Um die 9 Tische der kleinen Osteria streiten sich regelmäßig die Hungrigen. Der Ruf von Inhaber Luca und Chef Bruno ist inzwischen weit über die Lagune geschwappt und so heißt es unbedingt reservieren, wenn man hier essen möchte. Selbst Ex-Bundeskanzler Schröder wurde der Türe verwiesen, weil er nicht reserviert hatte.

Corte Sconta
Tel.: 0039 041 5227024
Versteckt in der winzigen Gasse „Calle del Pestrin“ befindet sich ein echter Geheimtipp für Genießer. Das Corte Sconta serviert besonders gerne Vorspeisen, sodass der Pasta-Gang manchmal ausfällt. Wenn Sie aber noch Kapazitäten frei haben, probieren Sie die „Spaghetti al nero di seppia con cape sante e punte di asparago“ (Schwarze Spaghetti mit Jakobsmuscheln und Spargelspitzen). Im Sommer sitzt man mit einem frischen Krug Prosecco im lauschigen Innenhof unter wildem Wein.

Restaurant Al Covo
www.ristorantealcovo.com
Cesare Benelli eröffnete 1987 sein Restaurant, das sehr schnell zu einem der besten der Region zählte. Heute pilgern die Gourmets aus aller Herren Länder zu ihm, um sich den besten Fisch der Lagune servieren zu lassen. Spitzenlokal mit Spitzenpreisen. Unbedingt frühzeitig reservieren!

Restaurant Antico Pignolo
www.anticopignolo.com
Das Lokal liegt genau hinter der Piazza San Marco und in einer der touristischsten Gassen der Stadt. Daher kann es leicht sein, dass Sie an dem Restaurant vorbeilaufen. Drinnen werden Sie mit überschwänglicher Zuvorkommenheit bedient, frischer Fisch und regionale Leckereien aus Venetien kommen perfekt auf den Tisch. Die Weinauswahl ist exzellent und umfangreich.

Vielleicht noch ein bisschen Shopping …. ?
Glas: Mazzega, Murano
www.mazzega.it
Seit 1291 befinden sich alle Glas herstellenden Betriebe auf der Insel Murano, um die Brandgefahr einzudämmen. Die Herstellung der farbigen Gläser und Skulpturen beobachten Sie am besten bei den Meistern von „Mazzega“. Es empfiehlt sich, vorher anrufen.

Masken:
Ca‘ Macana,
www.camacana.com
Mondonovo, www.mondonovomaschere.it
Es gibt in Venedig zwei Geschäfte, die die kreative Kunst der Maskenherstellung sehr lange auf hohem Niveau betreiben. Dort finden Sie die schönsten Teile, auch jene, die das als albernen Spaß abtun, verfallen in den Bann der Verkleidekunst. Man weiß ja nie, wann man es brauchen kann, nicht wahr.

2 Comments

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.