hotels, wein — 15. Juni 2012 at 12:30

Karibischer Glamour mit Privat-Sommelier

by
Amanyaras neue Pool Pavilion Suiten
Das Amanyara auf den karibischen Turks & Caicos-Inseln wurde um zwei außergewöhnliche neue Pool Pavilion Suiten erweitert. Hinter der bescheidenen Bezeichnung ‚Suite’ verbergen sich weitläufige, in sich geschlossene Luxusanwesen, die aus mehreren Wohnpavillons inmitten einer privaten Park- und Pool-Anlage  bestehen. Ihr Design stammt ebenso wie das Resort aus der Feder des renommierten belgischen Architekten Jean-Michel Gathy vom Büro Denniston International Architects & Planners, Kuala Lumpur/Malaysia.
Jede der Pool Pavilion Suiten bietet zwei riesige Schlafzimmerpavillons inklusive Badezimmern und eignet sich daher besonders gut für Urlaube zweier befreundeter Paare oder zweier Familien. Verbunden sind die Schlafbereiche durch eine großzügige Wohn- und Dining-Lounge. Sie überblicken den privaten Infinity-Pool und einen malerisch bepflanzten Innenhof. Bose 321 Soundsysteme in den Schlafzimmern und ein Bose Sound Dock in der Lounge sind Highlights für Musikliebhaber. Komplettiert wird die Einrichtung durch einen voll ausgestatteten privaten Fitnessraum, ein Nanny-Zimmer, ein separates Gästebadezimmer in der Lounge, eine Bibliothek, eine Speisekammer sowie einen Bar-Bereich mit Eismaschine, Kühlschränken, Nespresso-Maschine, Wein- und Getränkekühler.
Insgesamt bieten die Pool Pavilion Suiten einen überdachten Wohnraum von 263 m², der komplett mit Klimaanlage versehen ist. Das Außengelände mit Garten, Pool, Holzdecks und Innenhof nimmt 585 m² ein, wovon 90 m² auf den Infinity-Pool entfallen.
Das Interieur der Suiten wurde von Hand aus den feinsten Materialien gefertigt, darunter Balau- und Kapur-Hartholz, Teakholz, Korallenstein aus Barbados sowie Terrazzo und Leder. Das elegante zeitgenössische Mobiliar stammt aus Italien.
Gäste genießen individuell nach Bedarf einen 24-stündigen ‚Pavilion Host’-Service inklusive Concierge- und In-Room-Dining-Angebot, , Tagesmutter und Resort-Security. In-Room-Spa-Treatments können ebenfalls gebucht werden. Selbstverständlich ist der Zugang zu allen Resort-Einrichtungen, darunter ein Restaurant, eine Bar, ein Beach Club mit Wassersport-Equipment, eine Boutique, ein (Film-)Vorführsaal, Tennisplätze, ein Fitnesscenter und Spa sowie ein Nature Discovery Center. Das Suiten-eigene, 4-sitzige Club-Car mit Solarantrieb sorgt für bequemen Transport innerhalb des Resorts.
Das Amanyara befindet sich an der Westküste der Turks & Caicos-Insel Providenciales und ist ein Traumziel für Natur- und Wassersportfans. Es grenzt direkt an den Northwest Point Marine National Park, der zu den spektakulärsten Tauchparadiesen der Welt zählt.
Die Raten für die neuen Suiten beginnen bei 3.850 US$ (ca. 3.000 €) pro Nacht inklusive Annehmlichkeiten wie Airportransfer, Afternoon Tea, Schnorchelausflüge und vielem mehr
Weitere Informationen unter:  www.amanresorts.com    

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.