hotels — 26. September 2012 at 12:24

Leider erst 2015: The Chedi Nusa Penida eröffnet auf einer kleinen Trauminsel

by
Aussenansicht einer der Gästevillen

Geheimnis gelüftet: Die asiatische Fünf-Sterne-Hotelgruppe baut ihren indonesischen Standort weiter aus und eröffnet in drei Jahren ein neues Haus auf der Insel Nusa Penida. The Chedi Nusa Penida wird 100 Villen beheimaten, die sich auf insgesamt 5,3 Hektar erstrecken. An einem Hang gelegen, garantiert das Resort einen Blick auf die Kristallbucht Crystal Bay, die ein Eldorado für Taucher ist: Korallenriffe und bunte Unterwasserwelt in glasklarem Wasser garantiert. Der Baubeginn ist für 2013 geplant, entwickelt wird das Projekt von der singapurischen Firma Sinni Villas.

„Heutzutage ist es schwer eine Abgeschiedenheit, wie sie The Chedi Nusa Penida bieten wird, zu finden,“ sagt Clement Koh, der GHM Vice President Sales & Marketing. „Diese Insel ist ein Ort für alle, die von absoluter Privatsphäre im tropischen Paradies träumen“. Diesen Traum verwirklicht der spanische Designer Ismael Pindado mit einem visionären Konzept der erhöhten Villen, deren runde Formen an Vogelnester erinnern. Pindado hat sich dabei von der Insel selbst inspirieren lassen, die für ihre Vogelartenvielfalt bekannt und darüber hinaus ein Vogelschutzgebiet ist. The Chedi Nusa Penida soll über einen privaten Helikopterplatz und Yacht-Service verfügen. Wer seinen Urlaub auf der Insel verlängern möchte, kann sich auch eine der Villen kaufen. Details hierzu werden noch bekannt gegeben.

Das aktuelle GHM-Portfolio umfasst:
  • The Legian ,
  • The Club at The Legian Bali, Indonesien
  • The Nam Hai Hoi An, Vietnam
  • The Strand Yangon, Myanmar
  • The Ananti Kumgang Mountains, Nordkorea
  • The Ananti Club Seoul, Südkorea
  • The Chedi Club Tanah Gajah, Ubud, Bali, Indonesien
  • The Chedi Muscat, Oman
  • The Chedi Chiang Mai, Thailand

Weitere Informationen zu GHM: www.GHMhotels.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.