reise — 5. Juni 2013 at 16:34

Mit Kind und Kegel zur Luxus-Landpartie nach Cornwall

by

Polurrian Bay HotelEntlang der spektakulären Klippen wandern, den Regenwald erkunden, am Privatstrand buddeln oder durch typisch englische Dörfchen radeln – das Polurrian Bay Hotel und Fowey Hall sind ideale Ausgangspunkte für abwechslungsreiche Familienferien
Ein Ausflug auf den Spuren von Rosamunde Pilcher – mit Küstenromantik, Südenglandfeeling und Tea Time am Nachmittag: Von den Familienhotels Polurrian Bay und Fowey Hall aus erkunden Gäste die schönsten Seiten Cornwalls und entdecken vielleicht den ein oder anderen Drehort der beliebten Fernsehfilme. Während die Großen die romantischen Filmkulissen in echt erleben, wird den Sprösslingen nicht langweilig, da die Natur selbst der größte und vielfältigste Spielplatz ist. Eine Übernachtung im Polurrian Bay Hotel ist ab £ 125 (zirka € 146) pro Zimmer inklusive Frühstück buchbar, im Fowey Hall ab £ 150 (zirka € 175), beide Häuser gehören zu den Luxury Family Hotels. Weitere Informationen und Buchungen telefonisch unter +44 844 482 2152 oder unter: www.luxuryfamilyhotels.co.uk

elms


Das imposante Herrenhaus Fowey Hall liegt oberhalb des berühmten Segelortes Fowey. Von der Anhöhe aus haben Gäste die gesamte Bucht, die verwinkelten Straßen und die malerischen Häuser des Städtchens im Blick – ein Shoppingtrip in die kleinen Lädchen ist nur einen Katzensprung entfernt. Sportfans und Wasserratten zieht es an den Polkerris Beach, wo sie mit Segelboot, Kajak oder auf dem Surfbrett in See stechen. Den größten Indoor-Regenwald der Welt bewundern Familien im nur 20 Autominuten vom Hotel entfernten The Eden Project mit seinen exotischen Pflanzen aus aller Welt.

Nur etwa eineinhalb Stunden von Fowey Hall entfernt, auf der Lizard-Halbinsel am Rande des Städtchens Mullion liegt das Polurrian Bay Hotel. Spektakulär thront es auf einer Klippe in einem knapp fünf Hektar großen Park mit Blick auf den Atlantik. Sandburgen bauen oder plantschen im Meer erwartet Groß und Klein am Strand der hoteleigenen Bucht. Für sportliche Familien organisiert das Hotelteam Fahrradtouren entlang der Küste oder zu typischen Fischerdörfern, genauso wie einen Ausritt, aber auch einen Surfkurs oder eine Partie Golf. Ausflüge zu einer Kamelfarm und einem Robbenschutzgebiet lohnen sich für Tierfreunde. Auch für ein Schlechtwetterprogramm ist gesorgt: Der größte Indoor-Spielplatz der Region ist nicht weit entfernt.

Die Luxury Family Hotels
England goes family: Das im deutschsprachigen Markt noch ganz neue Konzept der Luxury Family Hotels lockt Insel-Fans jetzt auch mit Kindern in die romantischen Ecken der Südhälfte Englands. Hier bedeutet wahrer Luxus nicht, dass die Wasserhähne vergoldet und das Verhalten mit Etikette versehen sein muss. Vielmehr geht es ihnen darum, eine attraktive und authentische Alternative zum standardisierten All-inclusive-Urlaub zu bieten. Stilvolles Zimmerdesign, qualitativ hochwertiges Essen und viel Freiraum für eine individuelle und flexible Tagesgestaltung stehen deshalb im Vordergrund. Der frisch wiederbelebte Verbund Luxury Family Hotel umfasst derzeit acht individuelle und charmante Häuser, von denen keines mehr als 41 Zimmer hat. Ob malerisch am Meer oder inmitten eines mehrere Hektar großen Parks gelegen – alle Hotels sind herrschaftliche Landsitze und imposante Anwesen mit Charakter und Geschichte.

Das Portfolio
Die grundlegende Idee der Luxury Family Hotels ist dem britischen Hotelier Nigel Chapman, selbst Vater von fünf Kindern, auf die Fahnen zu schreiben. Er ist Chef der Firma Halcyon Hotels & Resorts, unter deren Fittichen die Luxury Family Hotels wieder zum Leben erweckt wurden. Das Konzept der familienfreundlichen Hotels entwickelte der Hotelexperte Anfang 2000 mit ursprünglich vier Häusern. Nachdem diese 2005 an von Essen verkauft worden waren, hat Chapman sie 2012 zusammen mit der Private Equity Group Patron Capital zurückgekauft und das Portfolio der Luxury Family Hotels durch weitere außergewöhnliche Häuser ergänzt. Alle Mitgliedhotels werden umfassenden Renovierungsarbeiten unterzogen und in Stil, Service und Standards dem Familienkonzept angepasst, ohne dabei das Charakteristische der individuellen Einzelhäuser zu verändern. Aktuell gehören zur Vereinigung:

• Polurrian Bay Hotel in Cornwall
• Fowey Hall in Cornwall
• Wolley Grange in Wiltshire
• The Ickworth in Suffolk
• Moonfleet Manor in Dorset
• The Elms in Worcestershire
• Thornbury Castle in Gloucestershire
• New Park Manor in Hampshire

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.