städtereisen — 28. Mai 2013 at 16:00

Hamburg – die coole Schöne. Cityguide für Hamburg…

by

hamburg„Auf der Reeperbahn nachts um halb eins …“  steht für zurückhaltende Society und die Reeperbahn, für Hans Albers und die Elbe.  ist Medienstadt mit unverwechselbaren Charakter und Charme.Von wegen hanseatisch kühl! Hamburg ist lebenslustig und eine Hafenstadt mit Gegensätzen. Ein Abend führt Sie sicher nach Sankt Pauli, berühmt für das Rotlichtviertel und seine Bars, Clubs, Kabarets und Kneipen. Einen anderen Abend aber gehen Sie chic zum Dinner in altehrwürdige Hotels, moderne Designhotels oder trendige Gastronomie. Fazit: Hamburg ist immer eine Reise wert.

Hier unser Cityguide mit den Empfehlungen der magazin exclusiv Redaktion

Hotels 

Kempinski Hotel Atlantic
www.kempinski.com/de/hamburg/hotel-atlantic/welcome/
Das Kempinski Hotel Atlantic ist eines der renommiertesten Häuser Hamburgs und bietet seinen internationalen Gästen seit 1909 Topservice und Luxus. Für anspruchsvolle Privat- und Geschäftsreisende ist erstklassiger Wohnkomfort ebenso maßgeblich wie perfekter, individueller Service. Hierfür steht das Hotel Atlantic. Im Hotel Atlantic befindet sich auch der Club Atlantic, ein Hotspot der Hamburger Upper Class.

 

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 12.05.42Hotel Louis C. Jacob
www.hotel-jacob.de
Das Luxushotel im Villenviertel Blankenese ist bereits seit 200 Jahren eine beliebte Adresse in Hamburg. In einzigartiger Lage, mit weitem Blick über die Elbe, verbinden sich im Louis C. Jacob hanseatische Tradition und moderner Hotelkomfort. Es ist ein Hotel für Menschen, die eigentlich keine Hotels mögen. Ein Haus, das in jedem Detail die besondere Atmosphäre eines Hamburger Kaufmannshauses ausstrahlt. Mit privatem Charme, exzellentem Service und einer vielfach ausgezeichneten Küche. Zeitlose Eleganz und ein hanseatisch-zurückhaltendes Design prägen den Stil dieses unvergleichlichen Hamburger Luxusherberge. Das Hotel ist Mitglied der Small Leading Hotels of the World

 

SIDE design Hotel
www.side-hamburg.de
Das einzigartige SIDE Hotel ist das erste und einzige 5 Sterne Design Hotel in Hamburg. Nahe der Binnenalster und den City Einkaufspassagen gelegen, verbindet es Luxus mit Design und Wellness mit Lifestyle. Auf 12 Etagen begeistert die puristische Gestaltung von Matteo Thun. Designfans und Wellness-Begeisterte kommen im großzügigen Spa-Bereich auf ihre Kosten. Ein besonderes Highlight ist auch die Sky-Lounge mit einem beeindruckenden Ausblick auf die Hansestadt.

 

Vier Jahreszeiten
www.fairmont-hvj.de
Historischer Charme und großer Luxus prägen das Ambiente des weltweit renommierten Grandhotels Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten. Bewusst wird in diesem Haus auf Prunk und Protz verzichtet. Luxus spürt der Gast in diesem Haus anders und ganz besonders außergewöhnlich. In allen Räumlichkeiten spiegelt sich die großartige Geschichte des Hotels wider, jedoch zu keiner Zeit aufgesetzt und künstlich, sondern liebevoll bis ins kleinste Detail gepflegt und absolut authentisch. Abgerundet wird das Wohlfühlpaket für den Gast durch den luxuriösen Spa und Fitness Club des Hotels.9b953955-3fcf-4df5-b125-57bec913d20e

 

Restaurants

Haerlin
www.restaurant-haerlin.de
Das Auge isst mit: Was Christoph Rüffer in dem eleganten Restaurant auf den Teller zaubert, ist nicht nur eine äußerst interessante und harmonische Kombination von Aromen, sondern auch optisch Spitzenklasse! Ein weiteres visuelles Highlight: der Blick auf die Binnenalster.

Jahreszeiten Grill
www.fairmont-hvj.de
An Eleganz kaum zu überbieten ist das Restaurant eine Hommage an den Art- déco-Stil der 20er Jahre. Mit stilvollen Antiquitäten bittet man die Gäste in ein Ambiente für gehobene Ansprüche.

Goldfisch
www.goldfisch.de
Hip und lohnenswert: Seit das Restaurant Goldfisch am Isekai seine Türen öffnete, gehört es zu den „Musts“ der Schönen und Reichen und vor allem der Gourmets Hamburgs. Das Ambiente ist geprägt von cooler Eleganz und wird nur von einem überdimensionalen Gemälde eines Goldfischschwarms an der Wand dominiert. So stylish wie die Einrichtung, so lecker und abwechslungsreich das Essen: eine internationale, fantasievolle Küche verwöhnt die Gäste.

n der Lounge bei coolen DJ-Klängen stimmt man sich späterer auf die Nacht ein. Tipp: Unbedingt vorher reservieren!

Freudenhaus
www.stpauli-freudenhaus.de
Kräftig, deftig – gut!  Wem der Sinn also nach Wiener Schnitzel und gutem deutschen Essen steht, der sollte das stets gut volle Lokal in Reeperbahnnähe aufsuchen.

 

Hamburg_montage
Tarantella
www.tarantella.cc
Die Lage macht‘s: Ganz in der Nähe der Staatsoper geben klare Linien dem historischen Gebäude der Spielbank ein modernes Interieur. Mit Bistrobereich und Terrasse im Grünen. Spezialität ist trocken gereiftes Fleisch.

Calla
www.calla.steigenberger.de
Das junge Küchenteam bittet unterhalb der Hotelhalle zu Tisch: Fensterfront zum Fleet, Pianomusik, eleganter Rahmen und auf Ihrem Teller zeitgemäß-saisonale Speisen. Preislich interessant: das Menü inklusive Getränke!

(m)eatery
www.meatery.de
Manchen mag die kräftige Akzentfarbe schocken – denn Möbel und Wände kleiden sich in dieser trendigen Location in leuchtende Grüntöne. Steakhouse mit einsehbarem Fleisch-Reifeschrank!

Tschebull
www.tschebull.de
Modernes, geradliniges Ambiente mit alpenländischem Touch und die österreichische Küche (z. B. Milchzicklein auf rahmigem Bärlauch-Kohlrabigemüse) des gebürtigen Kärntners erwarten die Gäste im 1. OG der schicken Einkaufspassage.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.