berichte, gourmet — 22. Januar 2012 at 17:00

Wilde Aromen. Ottmar Pohl kocht im Cosmo Hotel, Berlin

by
Wilde Aromen
Ottmar Pohl kocht im Cosmo Hotel, Berlin Mitte
Er ist einer, der sein Handwerk bestens beherrscht: Ottmar Pohl, der passionierte Küchenchef im kürzlich eröffneten Designhotel Cosmo in Berlin Mitte. Genau dort zelebriert Pohl seine charakteristische „Aromaküche“ mit exotischen und mediterranen Kräutern und bringt dabei ganz außergewöhnliche Genusskreationen auf den Tisch.
Das Konzept der „Aromaküche“ ist so einfach wie außergewöhnlich: Aus einem Produkt bester Qualität arbeitet Ottmar Pohl, durch die Zugabe frischer Kräuter und ätherischer Öle, das individuelle Aroma der zentralen Zutat heraus und kombiniert sie mit stimmigen Beilagen. Das Ergebnis sind ausgewogene Genusskreationen mit intensiven und natürlichen Aromen, die die Sinne inspirieren. Zu seinen Spezialitäten zählen unter anderem „Consommé vom Kalbsschwanz, Garnelenraviolo und Lakritze“ und „Ostsee Wildlachs mit Popkorn und Karotten-Anis-Nocken“. Die frischen und saisonalen Zutaten stammen überwiegend aus der Region Berlin-Brandenburg und werden von lokalen Bio-Bauernhöfen bezogen.
Das Design des Restaurants ist geradlinig, elegant und zeitlos. Mit Blick über den angrenzenden Park genießen Gäste das moderne Ambiente und die ungezwungene Atmosphäre. Weiße Flächen wechseln sich mit warmen Holztönen ab.
  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.